MZFNächster

LF 16/12 (Löschgruppenfahrzeug)

Köditz 40/1

Technische Daten:
Fahrgestell: Iveco EuroFire 135 E 24 W
Baujahr: 1998
Motorleistung: 177 kW / 240 PS
Hubraum: 5.861 cm³
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Allradantrieb
Radstand: 3.915 mm
Länge: 7.720 mm
Breite:2.500 mm
Höhe:3.200 mm
Zulässiges Gesamtgewicht: 13.500 kg

Aufbau:
Hersteller: Firma Magirus
Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8
Kurbelbarer Lichtmast 2x 1000 Watt
Schnellangriffseinrichtung, formstabil
Wasserwerfer zur Montage auf dem Dach

Funk:
1x Fahrzeugfunkgerät Analog
1x Handfunkgeräte Analog 2m Band
1x Fahrzeugfunkgerät Digital: Sepura MRT
5x Handfunkgeräte Digital: Sepura HRT (1x Gelb „EL“, 1x Blau "GF", 3x Schwarz)

Beladung:
Normbeladung LF 16/12
Rettungssatz Holmatro (CU 4050 C NCT II, SP 4260 C, TR 4350 C)
Unterbumaterial
Mehrzweckzug
Stromerzeuger 8 kVA, tragbar
Beleuchtungssatz
Sprungretter SP 16, System Lorsbach
Satz Hebekissen Niederdruck (Vetter)
Hakenleiter
Klappleiter
motorbetriebener Überdrucklüfter Hale Typhoon
MicroCAFS Kleinlöschgerät

Sondersignalanlage:
3x LED-Kennleuchte Hänsch Nova-LED, davon 1x am Heck
2x Frontblitzer Hänsch Typ40
1x LED-Kennleuchte Hänsch Comet-LED auf dem Lichtmast
Presslufthorn Fiamm
Druckkammerlautsprecher für Außendurchsagen
Heckwarnanlage TriBlitz im Heckgeräteraum